Web Analytics
Netzwerke

Transatlantic Roundtable

Der Transatlantic Roundtable ist eine Expertenrunde die sich zweimonatlich trifft. Entstanden aus der Idee, Mitarbeiter aus Politik, Medien und NGOs zum Gedankenaustausch an einen Tisch zu bringen, hat sich diese Diskussionsrunde zu einer festen Institution etabliert. Am Transatlantic Roundtable diskutieren die Teilnehmer ihre - durchaus unterschiedlichen - Standpunkte in transatlantischen Fragen sowie zu Themen wie Sicherheitspolitik und Nahost.


NGO Forum Berlin

Das NGO Forum Berlin ist ein Zusammenschluss von Nichtregierungsorganisationen die im Bereich Menschenrechte, Demokratiebildung und Kampf gegen Antisemitismus tätig sind. Entstanden ist das Forum im Vorfeld der OSZE-Konferenz zum Thema Antisemitismus im April 2004 in Berlin. Auf Initiative des American Jewish Committee, des Zentralrats der Juden in Deutschland, des Zentrums für Antisemitismusforschung der TU Berlin, der Heinrich-Böll-Stiftung, der Amadeo-Antonio-Stiftung sowie Honestly Concerned wurde das NGO Forum Berlin gegründet, um während der Konferenz mit einer gemeinsamen Stimme von Nichtregierungsseite zu sprechen und gemeinsame Forderungen im Kampf gegen Antisemitismus an die OSZE zu richten. Seither haben sich dem Forum weitere Organsiationen und Einzelpersonen angeschlossen. Mitglieder des NGO Forums Berlin sind regelmäßig auf den Konferenzen der OSZE vertreten.


Turkish-Jewish Young Professionals Roundtable

Bereits im Jahr 2001 initiierte das Berliner Büro des American Jewish Committee das erste Treffen zwischen amerikanischen Juden und Vertretern der türkischen Minderheit in Deutschland. Seither hat sich ein fester Kreis etabliert, der sich in regelmäßigen Abständen trifft und Integrationsfragen, den interkulturellen und interreligiösen Dialog diskutiert. Trafen sich anfänglich hauptsächlich hauptamtlich tätige Mitarbeiter aus Medien, Politik und NGOs, so gibt es seit geraumer Zeit den Turkish-Jewish Young Professionals Roundtable, ein Zusammenschluss junger jüdischer und türkischstämmiger Führungskräfte und Studenten.


Israel Koordinierungskomittee

AJC erkannte 2003, dass sich viele Mitarbeiter aus Politik und NGOs beruflich mit Israel beschäftigen, aber in ihrer Arbeit nicht wirklich vernetzt sind. Das Berliner Büro des AJC gründete das Israel Koordinierungskomittee, um diese Menschen zusammenzubringen. Seither finden in unregelmäßigen Abständen Treffen statt, die einen professionellen Austausch ermöglichen und bei denen versucht wird, gemeinsame Ziele zu koordinieren und gemeinsam voranzutreiben.



Sign up for AJC Emails